09725 704 31 31
oliver.plume@allfinanz.ag

Staatliche geförderte Altersvorsorge

Oliver Plume - Ihr Berater für alle Finanzfragen

Staatlich geförderte Altersvorsorge

Sie werden weit weniger gesetzliche Rente bekommen, als Sie während Ihres Berufslebens als Gehalt zur Verfügung hatten. Daher ist es wichtig, mit einer staatlich geförderten Altersvorsorge zusätzlich vorzusorgen.

Ich bin Ihr Subventionslotse und wir beteiligen den Staat am Aufbau Ihrer privaten Altersvorsorge. Sichern Sie sich den gewohnten Lebensstandard!

  • RiesterRente Strategie Plus
  • Betriebliche Altersversorgung
  • BasisRente & Flexplan

 

RiesterRente Strategie Plus

Mit der RiesterRente bauen Sie Ihre private Altersvorsorge mit staatlichen Zuschüssen und individuellen Steuervorteilen auf. Die RiesterRente Strategie Plus ist die private Rente für alle, die selbst bestimmen wollen, ob sie ihr Geld chancen- oder sicherheitsorientiert anlegen wollen.

Ihre Vorteile

  • Innovatives Anlagekonzept mit „Schiebereglerfunktion“: Wahlweise chancen- oder sicherheitsorientierte Anlagestrategie  möglich
  • Staatliche Förderung durch Zulagen und steuerlicher Absetzbarkeit der Beiträge
  • Einschluss einer BU zur Sparzielabsicherung möglich – ohne Gesundheitsfragen
  • Hartz-IV-sicher
  • 100 % Beitragsgarantie zu Rentenbeginn für die Beiträge zur Altersrente
  • Hohe Flexibilität durch variablen Rentenbeginn zwischen 62 und 67 Jahren

Betriebliche Altersvorsorge

Jeder Arbeitnehmer, der in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert ist, hat einen Anspruch darauf, einen Teil seines Lohnes oder Gehalts für die betriebliche Altersversorgung (bAV) zu verwenden. Der Staat fördert die bAV durch Vorteile bei den Steuer- und Sozialabgaben. 

Ihre Vorteile

  • Arbeitnehmer profitiert von staatlich hoch subventionierter Altersversorgung
  • Stärkung der eigenen Altersversorgung durch eine lebenslange garantierte Rente
  • Durch Arbeitgeberzuschüsse wird der Nutzen für den versicherten Arbeitnehmer noch höher
  • Einschluss von Zusatzabsicherungen möglich (z. B. für die finanzielle Absicherung der Berufsunfähigkeit)
    Vereinfachte Gesundheitsprüfung im Kollektivgeschäft möglich
  • Die Auszahlungen im Alter werden zumeist niedriger besteuert, als während der Erwerbszeit
  • Bei vorzeitigem Ausscheiden Möglichkeit der Weiterführung (privat oder über neuen Arbeitgeber)
  • Die bAV ist Hartz IV sicher

Vorteile für Arbeitgeber

  • Steigerung der Arbeitgeberattraktivität durch eine finanzielle Beteiligung des Arbeitgebers (arbeitgeberfinanzierte bAV)
  • Beiträge zur bAV sind abzugsfähige Betriebsausgaben und im Rahmen der gesetzlichen Grenzen steuer- und sozialversicherungsfrei
  • Durch Entgeltumwandlung finanzierte Beiträge führen beim Arbeitgeber in der Regel zur Senkung der Lohnnebenkosten
  • Unkomplizierte Lösung bei Ausscheiden von Mitarbeitern
  • Zusätzlichen Aufwand mit einer Direktversicherung vermeiden: keine Beiträge an den Pensionssicherungsverein, keine Anpassungspflicht für laufende Renten
  • Attraktiver Arbeitgeber-Extra-Bonus möglich auf Beiträge für Firmenverträge, z. B. Sach-, Unfall- und Haftpflichtversicherungen

BasisRente & Flexplan

Richtige Vorsorge bedeutet, langfristig den Lebensstandard im Alter absichern. Dabei hilft der Staat durch Steuervorteile. Das innovative Beratungskonzept, bestehend aus der BasisRente und dem FLEXPLAN vereint die Vorzüge einer lebenslangen Rente mit einem frei verfügbaren Kapital sowie einem optionalen Todesfallschutz.

Ihre Vorteile

  • Optimale Kombination aus staatlicher Förderung durch Absetzbarkeit der Sparbeiträge und frei verfügbarem und frei vererbbarem Kapital
  • Konzeptlösung zur Umsetzung der individuellen Anlagestrategie
  • Individuelle Kombination aus einer lebenslangen Rente und einer Kapitalabfindung möglich
  • Schieberegler zur individuellen Aufteilung der Beiträge und des Anlagevermögens
  • Geld langfristig und mit attraktiven Zinsen anlegen – sicherheitsorientiert oder renditeorientiert
  • Die BasisRente ist Hartz IV sicher